Beispiele

Nachfolgend finden Sie Beispiele für Kamera- / Computer- / Schreibtisch- / Personenpositionen, die während der Nachklausur erlaubt sind, und Beispiele für einige, die nicht erlaubt sind.

Beachten Sie: Das sind nur ein paar Beispiele! Und nicht die erschöpfende Liste der Positionen, die erlaubt sind oder nicht.

Im Zweifelsfall schreiben Sie bitte an sabatini@math.uni-koeln.de oder icharton@math.uni-koeln.de mit einem Foto Ihres Computers / Schreibtisches / Ihres Standorts ... (beachten Sie, dass die Position der Kamera mit der Sie das Foto aufnehmen mit der der Videokamera übereinstimmen muss, die für das Zoom-Meeting während der Nachklausur verwendet wird). Wir werden Sie wissen lassen, ob es in Ordnung ist!

Wichtige Bemerkung: Die Position der Kamera, mit der diese Fotos aufgenommen wurden, entspricht der Position der Video-Kamera, die für das Zoom-Meeting während der Nachklausur benutzt wird.

Auf jeden Fall, bitte vergewissern Sie sich, dass Sie eine Perspektive wählen, die die persönlichen Gegenstände um Sie herum nicht zeigen und so Ihre

Privatsphäre gewahrt bleibt!

Beispiele von erlaubten Positionen:

- Sie haben einen Drucker. 

- Sie haben keinen Computer/Tablet vor sich (aber zu Beginn der Klausur dürfen wir Sie bitten, uns kurz zu zeigen, was vor Ihnen liegt).

- Der Computer und die Videokamera, die für das Zoom-Meeting verwendet werden, liegen seitlich von Ihnen.

- Wir können Ihr Gesicht, Ihre Arme und das Papier, auf dem Sie schreiben sowie einen Teil des Schreibtisches sehen.

20210908_134933.jpg
20210908_115233.jpg

- Sie haben einen Drucker oder keinen Drucker.

- Sie haben einen Computer/Tablet vor sich. Das einzige geöffnete Fenster ist das der Nachklausur-PDF Datei und/oder des Zoom-Meetings.

- Sie benutzen *nicht* die Videokamera des Computers/ Tablets vor sich.

- Die Videokamera, die für das Zoom-Meeting verwendet wird, liegt seitlich von Ihnen. 

Wir können Ihr Gesicht, Ihre Arme, das Papier, auf dem Sie schreiben, einen Teil des Tisches und den Bildschirm des Computers/Tablets vor Ihnen sehen.

Beispiele von Positionen, die nicht erlaubt sind:

20210908_115340.jpg

Die für das Zoom-Meeting verwendete Kamera befindet sich vor Ihnen und nicht seitlich. 

20210908_115402.jpg

Wir können Ihr Gesicht nicht sehen

20210908_115451.jpg

- Wir können nur Ihr Gesicht sehen.

- Wir können einen Teil Ihres Schreibtisches und die Papiere, auf denen Sie schreiben, nicht sehen

20210908_130737.jpg

Sie haben einen Computer oder ein Tablet und die für das Zoom-Meeting verwendete Videokamera seitlich, schauen aber ständig auf den seitlich positionierten Computer-/Tablet-Monitor.

Prof. SILVIA SABATINI

Ph.D.